Gibt es Schülerinnen und Schüler, mit denen Sie an Ihre Grenzen stossen und das Repertoir an Unterstützungs- oder Fördermassnahmen ausgeschöpft ist?

Aus über 700 Analysepunkten eruieren wir exakt die genauen Ursachen, so dass es für Sie möglich wird, neue, optimale Unterstützungs- oder Fördermassnahmen umzusetzen.

Schulische Heilpädagogen
Schulsozialarbeit

Herausforderung einer Schulischen Heilpädagogin, eines Schulischen Heilpädagogen - Beispiel

Kommen Sie mit den getroffenen heilpädagogischen Mass-nahmen nicht mehr weiter?

Weitere Einflüsse können z. Bsp. sein:
Stress auf bestimmten Buchstaben, Wörtern oder Zahlen? Irritierende Inhaltsstoffe bestimmter Lebensmittel? Verzerrte Wahrnehmungen? Nicht oder nur teils integrierte frühkindliche Reflexe? Trägt das Kind das Problems einer anderen Person?


Unser Vorgehen

In detektivischer Arbeit Ursachen zu finden ist genau unsere Stärke. Dabei staunen wir selber immer wieder, welche Einflüsse es gibt. 

Wir inspirieren Sie für neue Lösungsansätze, welche Sie gleich selber umsetzen können. Bei Bedarf bieten wir gerne weitere Unterstützung an.


Herausforderung  einer Schulsozialarbeiterin, eines Schul-sozialarbeiters - Beispiel


In Ihrer Arbeit beim Begleiten und Unterstützen von Kindern und Jugendlichen stossen Sie an Ihre Grenzen und Ihre Möglichkeiten sind ausgeschöpft. Bevor Sie Ihre nächsten Schritte einleiten, möchten Sie Gewissheit, welche Entschei-dung die beste sein wird.


Unser Vorgehen


Nach einem kurzen Ausrollen des Falles checken wir durch, ob und wo nicht Gesehenes vorhanden ist. Anschliessend setzen wir interaktiv Parameter und überprüfen miteinander, welches die optimalsten nächsten Schritte sind.